Kurztrip: Borkum, Deutschland

Freitagvormittag. Die letzte dienstliche Besprechung stand an. Dann war Feierabend. Mit Rucksack, Biwak und Schlafsack bepackt und mit der Urlaubsgenehmigung der Ehefrau, ging es mit dem Zug nach Emden und von dort aus mit der Fähre nach Borkum. Eine Tradition musste fortgeführt werden. Nämlich der Besuch einer Kollegin während ihres …