Meran, Italien

Vorwort: Letztes Jahr noch mit der 2005er BMW 1200 GS in Italien unterwegs, diesmal mit meiner Nachfolgeanschaffung, der 2008er BMW 1200 GS Adventure. Für mich das beste Reisemotorrad überhaupt und ich freu mich riesig auch endlich mal das Gefährt auf einer wirklichen Langstrecke zu testen. Ich nehme es vorweg, die GS ist für die Berge bestens geeignet, mit 108 PS immer genug Power und vor allem genug Zugkraft, um die kurvigen Paßstraßen spielend zu nehmen. Samstag, 30.5. Zwei Uhr, der Wecker klingelt, in einer Stunde geht es los. Zwei Moppeds sind bereits auf dem Hänger, ich entscheide mich mit meiner GS 1200 Adventure die rund 980 Kilometer nach Meran auf …