Quarantäne, Lockdown und einschränkende Maßnahmen haben uns genug gequält. Ich würde nicht behaupten, dass wir uns eingesperrt fühlen, aber es tat doch gut, aus Garten und Wohnwagenparzelle herauszukommen und mit Freunden und Pferden durch Ratinger Wald zu wandern. Josefine hatte mit ihren Lieblingstieren sichtlich spaß und hat den Ritt auf dem Rücken des Rosses genossen!

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.